Zufallsbilder
4071 Neusser Straße 23.04.2012
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → ÖPNV in Deutschland → Ã–PNV in Nordrhein-Westfalen → Köln → RVK → RVK - Busse (Mercedes-Benz) → Mercedes-Benz O530 (Citaro C2) → K-ZY 241 Bonn-Friesdorf SWB-Betriebshof 29.12.2013


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



K-ZY 244 Bonn Hbf 28.12.2013  
K-ZY 241 Bonn-Friesdorf SWB-Betriebshof 29.12.2013
Beschreibung: K-ZY 241

Mercedes-Benz O 530 Citaro C2


Das Fahrzeug wurde zusammen mit dem K-ZY 242 mit dem Fahrscheindrucker und ICTS-Gerät der Stadtwerke Bonn ausgerüstet. Habe aber keine weiteren Informationen.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter: RVK Mercedes LarsTempelmann
Datum: 01.01.2014 22:25
Hits: 1765
Downloads: 0
Bewertung: 4.71 (10 Stimme(n))
Dateigröße: 79.4 KB
Hinzugefügt von: LarsTempelmann
Kommentare
selleman
Member

Registriert seit: 25.08.2005
Kommentare: 540
Standard oder Gelenkbus ?
Die Rappelkisten der RBR müssten ja dringend ausgemustert werden. Die rappeln ja grauenhaft
02.01.2014 00:52 OfflinesellemanSelle.Bonn at t-online.de
Florian9454
Gast
Standard oder Gelenkbus ? Die Rappelkisten der RBR müssten ja dringend ausgemustert werden. Die rappeln ja grauenhaft
Standard oder Gelenkbus ?

Die Rappelkisten der RBR müssten ja dringend ausgemustert werden. Die rappeln ja grauenhaft. Das stimmt, die Rappelkisten der RBR sin echt fürchterlich. Welche meinst Du denn davon?.
02.01.2014 10:10  
Florian9454
Gast
rappeln? die Citaros aber nicht, die sind doch erst von 2009, die MAN-Gelenker von 2004 sind schon etwas hardcore mittlerweile.
die Citaros aber nicht, die sind doch erst von 2009, die MAN-Gelenker von 2004 sind schon etwas hardcore mittlerweile. Danke Dir lieber Ulrich, wird auch langsam Zeit, dass die von 2004 weg kommen.

Bitte schalte mich wieder frei.
02.01.2014 11:22  
Meisenkaiser
Member

Registriert seit: 23.03.2007
Kommentare: 67
Es sollen 2 Busse als Reserve verkabelt werden, das wären dann wohl die beiden genannten. Die A23 bleiben vorerst in Betrieb und werden nicht ersetzt.
02.01.2014 12:47 OfflineMeisenkaiserpvl at web.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 6523
als Rserve verkabelt?
Wie meinen?

Und, Florian: NEIN.

NEIN
NEIN
NEIN
NEIN.

Schonmal auf Vorrat.
02.01.2014 22:29 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
selleman
Member

Registriert seit: 25.08.2005
Kommentare: 540
Gemeint waren die Gelenker
schade, dass die wohl nicht ausgemustert werden.
Dann werden die wohl auch eine Ausnahmegenehmigung bekommen, damit die in der Umweltzone verkehren können.
Soweit ich gehört habe, sollen die Verträge der RBR jährlich überprüft werden. Wenn dieses stimmen sollte, würde ich als RVK auch keine neuen nach Bonn schicken
03.01.2014 01:25 OfflinesellemanSelle.Bonn at t-online.de
Meisenkaiser
Member

Registriert seit: 23.03.2007
Kommentare: 67
@Mikk:
Die RVK besitzt für den SWB-Auftragsverkehr keine Reservefahrzeuge. Bei Fahrzeugausfall muss ein Bus der SWBV angemietet werden. Jetzt werden erstmals 2 Fahrzeuge als Reserve verkabelt, heißt diese können dann sowohl im RVK-Netz als auch bei Bedarf im SWBV-Netz eingesetzt werden.
03.01.2014 07:26 OfflineMeisenkaiserpvl at web.de
Florian9454
Gast
MAN NG 313 von 2004
@Mikk:

Was hast Du dabei eigentlich zu sagen?. Der Markus und der Michael haben immer noch dabei das sagen.
03.01.2014 10:25  
Meisenkaiser
Member

Registriert seit: 23.03.2007
Kommentare: 67
Qualität privater Betriebe
Einzelne schwarze Schafe hat es bei den Privaten immer gegeben, meistens verursacht dadurch, dass diese Betriebe mehr Leistungen angenommen haben als sie verkraften konnten.

Dies liegt aber in erster Linie in der Verantwortung des Auftraggebers, der eben nicht immer nur den Billigheimer nehmen sollte sondern ein gewisses Augenmerk auf die Qualität legen müsste. Zwar geben die öffentlichen Ausschreibungsmodalitäten da nur einen geringen Spielraum, den kann man aber geschickt ausnutzen, z.B. durch losweise Vergabe.

Auch die RVK hat nur durch einen Trick die Leistungen erhalten, dadurch dass die SWBV Anteilseigner sind brauchte man die Leistungen nicht auszuschreiben sondern konnte freihändig vergeben.
03.01.2014 11:19 OfflineMeisenkaiserpvl at web.de
 Nächstes Bild:



K-ZY 259 Rheinbach RKH-Mercedes 22.12.2013