Zufallsbilder
127 Knappschaftskrankenhaus als Linie U43
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [14] Zeichnungen, Gemälde → Fahrzeugskizzen → Europa → Eisenbahn → NSB Typ 93


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



SBB Re 474  
NSB Typ 93
Beschreibung: Die Talente der norwegischen Staatsbahnen. Wie alle Talente für den Nah- und bestenfalls Regionalverkehr konzipiert, setzt die NSB ihn dennoch im Fernverkehr ein, einschließlich auf der Nordlandbahn von Trondheim nach Bodø - mit über 700 Kilometern die längste Strecke im Land. Beschwerden von Reisenden über mangelnden Komfort ließen folglich nicht lange auf sich warten, und so wurden sie dort wieder durch lokbespannte Züge ersetzt.

Ein wenig Verwirrung gibt es derweil was den Hersteller angeht: Die englische Wikipedia behauptet sie wären von Bombardier wie es sich für einen Talent gehört, laut deutscher Wiki sind es jedoch (Lizenz?-)Bauten der Strømmens Värksted, die auch sonst mehr oder weniger alles gebaut hat was in Norwegen fährt. Nicht zu halten ist jedenfalls das Gerücht dass es sich bei den Norwegern um die Ur-Talente handeln soll. Als sie auf die Gleise gesetzt wurden, fuhren in Köln seit einem halben Jahrzehnt schon 644er.

Land: Norwegen
Betrieb: Norges Statsbaner
Hersteller: ?
Typ: Talent
Angeschafft: 2000-2001
Nummern: ?
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 18.11.2016 13:43
Hits: 531
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 12.6 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3088
Das Teil im Fernverkehr?
Man fährt doch auch nicht mit 460ern von Hamburg nach Köln oder so was.

Oh, Moment mal...
18.11.2016 14:17 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4676
Man fährt
am besten überhaupt nicht von Hamburg nach Köln oder sowas
18.11.2016 15:35 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3088
Aber umgekehrt
Und das muss im 460er die Hölle gewesen sein.
18.11.2016 15:43 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 763
Da man den Fahrplan bei HKX
nun kräftig ausdünnt, fährt man wohl demnächst nur noch mit der Deutschen Bahn oder den Fernbussen von Köln nach Hamburg oder umgekehrt...
18.11.2016 15:53 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4676
Wobei
ich die 460er jetzt nicht wirklich als unbequem wahrnehme. Ein wenig Beinfreiheit vielleicht, aber es ist ja auch nicht jeder 1,94...
18.11.2016 16:03 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 763
Ne
unbequem sind die 460er definitiv nicht. Und wer mit Ryanair in den Urlaub fliegt hat im 460 ein ordentliches Freiheitsgefühl um die Knie herum
18.11.2016 16:19 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4676
Ryanair?
Wenn die ne Bahnsparte aufmachen, werden sie von Köln nach Hamburg mit Combinos fahren. Ohne Sitze. Aber auch nur weil Passagiere in Viehwagons in Deutschland unangenehme Assoziationen wecken würden, den Shitstorm möchten sie vermeiden.
18.11.2016 17:41 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 4676
Und
"in Köln" würde man natürlich in Erftstadt einsteigen müssen und fährt dann nach Hamburg-Neumünster
18.11.2016 19:53 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



RegioJet Talent