Zufallsbilder
SÜW-GT 21 Malbergweich 02.09.2019
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [02] Europa → Eisenbahn in Europa → Belgien → Strecken und Stationen → Bug or Feature?


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Pepinster 18.10.2017  
Bug or Feature?
Beschreibung: Ticket kann man von Automaten auf den Bahnsteigen oder auch von Schaffner kaufen. Wie letzteres funktioniert, erklären einem die Automaten auch, allerdings nur auf französisch. Egal auf welche Sprache man das Gerät einstellt, zur Auswahl stehen Fransösisch, Englisch und Deutsch - interessanterweise kein Niederländisch.

Mein erster Gedanke war, da hat ein Programmierer gepennt - aber andererseits, dass man mit deutsch oder Englisch bei den Zugbegleitern großartig was ausrichten kann, den Eindruck hatte ich bisher nicht. Insofern würde einem das wahrscheinlich wenig nützen, selbst wenn hier erklärt wäre worauf man achten muss.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 19.10.2017 10:29
Hits: 693
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 311.6 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Hersteller: FUJIFILM
Modell: FinePix S8000fd
Belichtungszeit: 1/110 sec(s)
Blende: F/2.8
ISO-Zahl: 64
Aufnahmedatum: 18.10.2017 14:13:41
Brennweite: 4.7mm
Kommentare
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5064
Na geil
dann überleg ich mir das mit Belgien glaub ich doch noch mal.
19.10.2017 17:57 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7943
Kein Prob
Spreche auch so gut wie kein Wort franzisch, hatte noch nie Probleme. Die Automaten sind sehr leicht zu bedienen, ganz davon abgesehen dass ich ein Euregio-Tagesticket hatte.

Wobei, als ich das erste mal da war, sprach der Schaffner sogar deutsch fällt mir gerade ein.
19.10.2017 18:47 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7943
Laut google translate
steht da: "Legen Sie Ihr Ticket, das Sie vom Personal erhalten haben, auf dem MOBIB-Kartenleser ab, um Ihre Druckinhalte anzuzeigen. möglicherweise zahlen Sie Ihre Unregelmäßigkeit."

Also schlauer bin ich jetzt immer noch nicht
19.10.2017 19:11 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 534
Wörterbuch mitnehmen hat immer geholfen. Bislang bin ich von jeder Auslandsreise mit ein paar Sprachkenntnissen mehr nach Hause gekommen.
29.10.2017 13:22 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5064
Geht auch
Aber ich hab gesehen dass die TEC sich sowieso grad auf moderne Automaten umstellt, die werden ja wohl Englisch können
29.10.2017 14:24 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7943
TEC?
Was die an Automaten hat weiß ich gar nicht, der hier ist von der SNCB.
29.10.2017 14:33 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5064
Sind wohl
auch noch ganz neu. Zumindest wurde der Fahrerverkauf in der Metro Charleroi erst zum 01.07. eingestellt, gleichzeitig verkaufen sie immer noch "Nottickets" wenn die Abo-Karte abgelaufen ist.
29.10.2017 14:39 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7943
Und?
Hat's funktioniert?
01.01.2018 16:09 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5064
Nun
Da ich meine Mobib-Karte schon im Vorverkauf geordert habe und im November in Hamburg empfangen konnte, war es am Ende dann kein Problem, an dem Automaten in Villette eine Karte draufzubuchen. Die Dinger können sogar Deutsch.
01.01.2018 16:24 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
 Nächstes Bild:



Abfahrtsmonitor- Verviers Bahnhof - 21.02.12