Zufallsbilder
101 133-7 Radebeul Ost
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [13] off Topic → Stadt und Architektur → Rotterdam → Kubush√§user
Kubushäuser


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Pernis  
Kubushäuser
Beschreibung: Noch haben wir leider keine Stadtkategorie Rotterdam und ich hab vergessen, sie anzufordern - das sei hiermit nachgeholt.

Die Kubushäuser sind ein Projekt des niederländischen Architekten Piet Blom, der damit Häuser realisieren wollte, die in ihrer Form an einen Baum erinnern sollen. Mir tat sich die Assoziation nicht auf, bis ich es auf Wikipedia gelesen hab - ein Blickfang sind sie trotzdem. Das Konzept gibt es wohl schon seit den 70ern, ich hätte es eher in den späten 90ern verortet.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 28.03.2019 08:55
Hits: 383
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 454.2 KB
Hinzugefügt von: B100S_2120
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D60
Belichtungszeit: 1/320 sec(s)
Blende: F/9
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 05.03.2019 15:10:48
Brennweite: 38mm
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 6511
Baum?
Ja, OK, jetzt wo ich weiß das ich danach suchen soll finde ich sie auch. Wäre aber von alleine wahrscheinlich auch nicht drauf gekommen.. Kat ist da.
28.03.2019 09:03 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 436
Es gibt ein niederl√§ndisches Sprichwort, das besagt, dass das Geld in Rotterdam verdient und in Amsterdam ausgegeben wird. Mit anderen Worten: In Rotterdam sitzt die Wirtschaftsmacht, aber in Amsterdam ist das gro√üe Kultur-Angebot. Tats√§chlich hat Rotterdam gegen√ľber Amsterdam nicht viel zu bieten. Aus diesem Grunde wird seit Ende der 1970er Jahre versucht, Rotterdam durch spektakul√§re Bauwerke mehr zu beleben. Dazu geh√∂ren auch die Kubush√§user.
29.03.2019 21:40 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4185
Ach deswegen hassen die sich.
30.03.2019 02:21 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 6511
Passiert das
nicht automatisch bei Großstädten die zu nah aneinander und nicht im Ruhrpott liegen?
30.03.2019 09:48 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4185
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt hassen sich nicht.
30.03.2019 12:01 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 436
Sagen wir mal so: Es gibt in vielen L√§ndern (so auch in den Niederlanden und √Ėsterreich) eine sogenannte Second-City. Die Hauptstadt kann mit vielen Attraktionen aufwarten, die zweitgr√∂√üte Stadt des Landes aber nicht. Das ist so in den Niederlanden und in √Ėsterreich der Fall. Amsterdam und Wien haben viele bekannte touristische Attraktionen, Rotterdam und Graz jedoch nicht. Dem versuchen die Regierungen entgegen zu steuern, in dem neue spektakul√§re Bauwerke nicht mehr in den Hauptst√§dten, sondern in den Second-Cities gebaut werden. Ich frage mich, warum The Shard in London und nicht in Manchester oder Rotterdam gebaut worden ist. So ein Geb√§ude w√ľrde einer Second-City viel besser tun als einer Hauptstadt, die schon genug andere bekannte Attraktionen hat.
30.03.2019 15:26 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de