Zufallsbilder
837 Gare CFF
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [12] Bus, Tram und Zug virtuell → Train Sim World → Isle of Wight → An charitycursion


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



005 Ryde St Johns Road  
An charitycursion neu
Beschreibung: Am eingeschränkten Fahrplan bei der Island Line mag Corona nicht der Hauptschuldige sein, aber dass es die Lage dort einfacher macht, kann man natürlich auch nicht behaupten, bei sämtlichen anderen Museumsbahnen natürlich genau so.

Rivet hatte sich daher etwas überlegt: Ein paar der Werbefelder im Innenraum des virtuellen 38 Stock wurden an den meistbietenden versteigert. Am Ende wurde es ein in der TS/TSW Szene bekanntes Gesicht, namentlich das von TSW-Chefentwickler und Chef der DTG-Bahnsparte insgesamt. Gewonnen hat er die Auktion allersings nicht selbst, sondern eine nicht näher benannte Person aus seinem Bekanntenkreis, die den Hauptgewinn dann an ihn abgab. Den Link den er es sich nicht nehmen ließ in das Plakat zu integrieren, ist wiederum ein anderes Hilfsprogramm in dem er schon länger involviert ist, namentlich eins der BBC gegen Kinderarmut. Auch solche Aktionen werden seit Corona weit weniger bedacht, in der Krise ist sich eben jeder selbst der nächste.

Ein Betrag für den das Plakat wegging wurde meines Wissens nach nicht genannt, aber er ging an die Isle of Wight Steam Railway, der Dampfbahn ab Smallbrook Junction. Die Island Line selbst als Teil von Southwestern Railway und reguläre, aktive Bahnstrecke muss sich vorerst weniger Sorgen um die Einnahmen machen. Den Rest der Plakate ziert derweil, slightly immersion breaking, Eigenwerbung für Rivet Games.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 17.10.2020 11:00
Hits: 26
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 402.3 KB
Hinzugefügt von: Darth Sauron
Kommentare
Keine Kommentare
 Nächstes Bild:



Wide Island Railroad.